Get Adobe Flash player

Nachbericht vom 12. Sodenthaler Gourmet Cup 2016

Förderung des Berufsnachwuchses – Kochwettbewerb von Auszubildenden des 3. Lehrjahres

Ein Wettbewerb vom Köcheverein Aschaffenburg-Miltenberg e.V., Zweigverein im Verbandes der Köche Deutschlands

Gesponsert von Sodenthaler Mineralbrunnen

 

Am Freitag, den 26. Februar 2016 fand der 12. Sodenthaler Gourmet CUP in der staatlichen Berufsschule III in Aschaffenburg unter der Schirmherrschaft des Köcheverein Aschaffenburg Miltenberg e.V. der Wettbewerb um den Sodenthaler Gourmet Cup für Köche, Hotel- und Restaurantfachleute, sowie neu in diesem Jahr Bäcker und Metzger im 3. Ausbildungsjahr statt.

An diesem Wettbewerb konnten alle Auszubildenden der Hotel- und Gaststätten-betriebe, sowie Bäckereien und Metzgereien teilnehmen.

 

Von den angehenden Köchen wird eine schriftliche Aufgabe aus der Fachtheorie und einer Erkennung von 15 verschiedenen Lebensmitteln gefordert. Danach müssen sie aus einem seit 6 Wochen bekannten Warenkorb ein 4 gängiges Menü für 8 Personen herstellen.

 

Als Hauptbestandteile des Menüs waren festgelegt:

 

Für die Suppe:                Verwendung von Rote Bete und Petersilienwurzeln

Für die Vorspeise:           Lachsforelle, Blätterteig

 

Für den Hauptgang:        Mysterie-Box Thema Geflügel

Entenbrust, …

(Diese Waren hatten die Azubis erst am Wettbewerb erfahren)

Für das Dessert:              Orangen/Blutorangen und Mascarpone

 

Teilnehmer Küche 2016

Ausbildungsbetrieb

Oliver Orschler

Metzgerei Orschler Aschaffenburg

Wiebke Klecha

Seehotel Niedernberg

Lukas Schlembach

Weißes Ross, Kleinostheim

Sven Kunkel

Hotel Wilder Mann Aschaffenburg

Kevin Geis

Goldener Engel, Laudenbach/Main

Julian Rickert

Isola Bella Ristorante, Stockstadt

Pierre Schneider

Bayr. Hof Mainaschaff

Lena May

Seehotel Niedernberg

 

Den 1. Platz belegte Lena May, gefolgt von Wiebke Klecha (2.) (beide Seehotel Niedernberg) und Pierre Schneider (3), (Bayrischer Hof in Mainaschaff).

Im Service belegte Laura Köpper vom Seehotel Niedernberg den 1. Platz, gefolgt von Maximilian Büttner (ebenfalls Seehotel) Platz 2 und auf dem 3. Platz Franziska Wienand (Hotel Zeller, Kahl).

  1. Preis Küche: Teilnahme am bayrischen Jugendcamp in Regenstauf, gesponsert vom Hotel- und Gaststättenverband Aschaffenburg. 1. Preis Service: Ein Dehoga-Weiterbildungsgutschein, gesponsert vom Hotel- und Gaststättenverband Miltenberg.

 

Den Publikumspreis erhielt Lukas Schlembach (Weißes Ross, Kleinostheim) (Schnupperpraktikum beim Sternekoch Jean-Philipp Schneider, Jagdhotel Rose in Miltenberg)

 

und im Sevice Laura Köpper (Seehotel Niedernberg). (Schnupperpraktikum (kein Arbeitspraktikum, sondern Einblick in alle Bereiche) im 5 Sterne Hotel Romantischer Winkel im Harz)

Lena May wird die Köche aus Aschaffenburg am 22. und 23 April 2016 am bayrischen Achenbachentscheid in Regenstauf vertreten.

Hierfür wünschen wir ihr viel Erfolg.

Lena May wird außerdem am Jugendcamp des Landesverbandes der Köche Bayern vom 23.-27. Mai 2016 in den Eckert Schulen, Regenstauf teilnehmen.

 

Bei den Bäckern gewannen Annika Ball (1. Platz – Bäckerei Weigand), Anna-Lena Mannel (2. Platz – Bäckerei Pfarr) und Lena Weigl (3. Platz – Bäckerei Weigl)

 

Bei den Metzgern gewannen Marcel Dahlmeier (1. Platz – Metzgerei Herd, Aschaffenburg), Dennis Roos (2. Platz – Metzgerei Wolf, Obernburg) und Timo Ditter (3. Platz – Metzgerei Saemann, Faulbach)

 

 

 

 

Aschaffenburg, 1. März 2016

 

Bernd Kolb

  1. Vorstand Köcheverein Aschaffenburg Miltenberg e.V.